Neuigkeiten

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

3 Tage her

BSV Kickers Emden von 1946 e.V.

... mehr anzeigenweniger anzeigen

auf Facebook kommentieren

Ich hab zuerst "Aus für Emden" gelesen und war schockiert. 🤣 Zum Glück nochmal genau hingeschaut.

17 Spiele müssen die Oberliga-Fußballer des BSV Kickers Emden in der aktuellen Saison noch bestreiten, doch schon jetzt arbeiten die Verantwortlichen am Kader für kommende Spielzeit: Abwehrspieler Bastian Dassel wird auch über den Sommer hinaus für Kickers auflaufen. Der 29-Jährige, der morgen seinen 30. Geburtstag feiert, verlängerte seinen Vertrag bei den Emdern. „Der BSV ist mir sehr ans Herz gewachsen“, sagt Dassel. „Im gesamten Verein herrscht eine familiäre Atmosphäre – und in der Mannschaft stimmt einfach alles. Da musste ich nicht lange nachdenken.“

Bestärkt wurde er bei seiner Entscheidung auch von seiner Frau Olga. „Ich habe volle Rückendeckung, das war mir sehr wichtig“, so Dassel, der seit dem 3. Dezember Vater ist. „Durch die Unterstützung fällt es mir definitiv leichter, diesen Aufwand weiterhin zu betreiben.“

Dassel wechselte im Sommer 2016 vom Bezirksligisten SV Großefehn zum BSV. Seitdem ist der 29-Jährige fester Bestandteil der Defensive: In drei Landesliga-Jahren absolvierte er 76 Spiele und erzielte drei Tore. Auch in der Oberliga ist Dassel unumstrittener Stammspieler: Von 17 Ligaspielen verpasste die Emder Nummer 23 nur eine Partie - wegen einer Gelbsperre.

Die sportliche Herausforderung war ebenfalls ein wichtiger Punkt für den 29-Jährigen. „Die Oberliga ist ein anderes Kaliber als die Landesliga - wir werden ganz anders gefordert und können uns stets weiterentwickeln“ sagt Dassel. „Außerdem hat mich die Zusammenarbeit mit Stefan Emmerling in den vergangenen Monaten total vorangebracht. Davon möchte ich natürlich weiterhin profitieren.“

Auch sein Trainer freute sich über die frühzeitige Verlängerung. „Basti ist ein absoluter Leistungsträger“, sagt Stefan Emmerling. „Deshalb bin ich sehr froh, dass er uns auch in Zukunft erhalten bleibt.“ (ip)
... mehr anzeigenweniger anzeigen

17 Spiele müssen die Oberliga-Fußballer des BSV Kickers Emden in der aktuellen Saison noch bestreiten, doch schon jetzt arbeiten die Verantwortlichen am Kader für kommende Spielzeit: Abwehrspieler Bastian Dassel wird auch über den Sommer hinaus für Kickers auflaufen. Der 29-Jährige, der morgen seinen 30. Geburtstag feiert, verlängerte seinen Vertrag bei den Emdern. „Der BSV ist mir sehr ans Herz gewachsen“, sagt Dassel. „Im gesamten Verein herrscht eine familiäre Atmosphäre – und in der Mannschaft stimmt einfach alles. Da musste ich nicht lange nachdenken.“

Bestärkt wurde er bei seiner Entscheidung auch von seiner Frau Olga. „Ich habe volle Rückendeckung, das war mir sehr wichtig“, so Dassel, der seit dem 3. Dezember Vater ist. „Durch die Unterstützung fällt es mir definitiv leichter, diesen Aufwand weiterhin zu betreiben.“

Dassel wechselte im Sommer 2016 vom Bezirksligisten SV Großefehn zum BSV. Seitdem ist der 29-Jährige fester Bestandteil der Defensive: In drei Landesliga-Jahren absolvierte er 76 Spiele und erzielte drei Tore. Auch in der Oberliga ist Dassel unumstrittener Stammspieler: Von 17 Ligaspielen verpasste die Emder Nummer 23 nur eine Partie - wegen einer Gelbsperre.

Die sportliche Herausforderung war ebenfalls ein wichtiger Punkt für den 29-Jährigen. „Die Oberliga ist ein anderes Kaliber als die Landesliga - wir werden ganz anders gefordert und können uns stets weiterentwickeln“ sagt Dassel. „Außerdem hat mich die Zusammenarbeit mit Stefan Emmerling in den vergangenen Monaten total vorangebracht. Davon möchte ich natürlich weiterhin profitieren.“

Auch sein Trainer freute sich über die frühzeitige Verlängerung. „Basti ist ein absoluter Leistungsträger“, sagt Stefan Emmerling. „Deshalb bin ich sehr froh, dass er uns auch in Zukunft erhalten bleibt.“ (ip)

auf Facebook kommentieren

Wir sind stolz und freuen uns sehr 😍❤❤❤

Tolle Bilanz, hoffe auf weitere Verlängerungen 😎

👍😀👋

♥️♥️♥️♥️

Klasse 😃👍💪

Super👍

Sehr sympathisch... eines der Gesichter des Emder Aufschwung.... Glückwunsch an alle Beteiligten

Suppi

Sauber Dassel👍

Sauber!!!

Sauber

View more comments

4 Tage her

BSV Kickers Emden von 1946 e.V.

Ein alter Bekannter kehrt zum BSV Kickers Emden zurück: Yasin Turan ist ab sofort als Co-Trainer der Oberliga-Mannschaft tätig. „Ich freue mich sehr, wieder da zu sein“, sagt der 34-Jährige. Zuletzt stand der Turan in der Saison 2013/14 als Trainer des Emder Landesliga-Teams an der Seitenlinie, bis er im Oktober 2013 entlassen wurde. „Ich bin nicht nachtragend und habe den Weg von Kickers natürlich immer verfolgt“, erklärt der Emder. „Der Verein liegt mir sehr am Herzen und die Aufbruchstimmung rund um den BSV ist deutlich spürbar“, so Turan, der die Emder U19 vor seiner Zeit als Herren-Trainer zum Aufstieg in die Regionalliga geführt hatte. „Man merkt, bei Kickers entsteht wieder etwas - und ich möchte meinen Teil dazu beitragen.“

Der 34-Jährige freut sich dabei vor allem auf die Zusammenarbeit mit Kickers-Trainer Stefan Emmerling, der Turan durch mehrere Gespräche von der Rückkehr zum BSV überzeugen konnte. „Stefan ist ein absoluter Vollprofi, von dem ich einiges lernen kann“, sagt Turan. „Natürlich möchte ich auch meine Ideen in die Trainingsarbeit einbringen und dabei mithelfen, den Klassenerhalt in der Oberliga zu schaffen.“

Dass Turan nur wenige Monate nach seinem Rücktritt als Trainer der Sportvereinigung Aurich wieder eine sportliche Aufgabe annimmt, ist nicht selbstverständlich. „Ich wollte eigentlich eine längere Pause einlegen, aber ohne Fußball geht es in meinem Leben einfach nicht“, sagt Turan und lächelt. „Es kribbelt wieder - und da ich ganz in der Nähe des Stadions wohne, hält sich der zeitliche Aufwand auch in Grenzen“, so der neue Co-Trainer. „Somit kann ich weiterhin viel Zeit mit meiner Familie verbringen und trotzdem diese tolle Herausforderung beim BSV Kickers angehen.“ Willkommen zurück, Yasin! (ip)
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Ein alter Bekannter kehrt zum BSV Kickers Emden zurück: Yasin Turan ist ab sofort als Co-Trainer der Oberliga-Mannschaft tätig. „Ich freue mich sehr, wieder da zu sein“, sagt der 34-Jährige. Zuletzt stand der Turan in der Saison 2013/14 als Trainer des Emder Landesliga-Teams an der Seitenlinie, bis er im Oktober 2013 entlassen wurde. „Ich bin nicht nachtragend und habe den Weg von Kickers natürlich immer verfolgt“, erklärt der Emder. „Der Verein liegt mir sehr am Herzen und die Aufbruchstimmung rund um den BSV ist deutlich spürbar“, so Turan, der die Emder U19 vor seiner Zeit als Herren-Trainer zum Aufstieg in die Regionalliga geführt hatte. „Man merkt, bei Kickers entsteht wieder etwas - und ich möchte meinen Teil dazu beitragen.“

Der 34-Jährige freut sich dabei vor allem auf die Zusammenarbeit mit Kickers-Trainer Stefan Emmerling, der Turan durch mehrere Gespräche von der Rückkehr zum BSV überzeugen konnte. „Stefan ist ein absoluter Vollprofi, von dem ich einiges lernen kann“, sagt Turan. „Natürlich möchte ich auch meine Ideen in die Trainingsarbeit einbringen und dabei mithelfen, den Klassenerhalt in der Oberliga zu schaffen.“

Dass Turan nur wenige Monate nach seinem Rücktritt als Trainer der Sportvereinigung Aurich wieder eine sportliche Aufgabe annimmt, ist nicht selbstverständlich. „Ich wollte eigentlich eine längere Pause einlegen, aber ohne Fußball geht es in meinem Leben einfach nicht“, sagt Turan und lächelt. „Es kribbelt wieder - und da ich ganz in der Nähe des Stadions wohne, hält sich der zeitliche Aufwand auch in Grenzen“, so der neue Co-Trainer. „Somit kann ich weiterhin viel Zeit mit meiner Familie verbringen und trotzdem diese tolle Herausforderung beim BSV Kickers angehen.“ Willkommen zurück, Yasin! (ip)

auf Facebook kommentieren

Richtig gute Idee! Willkommen!

Herzlichen Willkommen

Yasin Hayirli olsun

Viel Erfolg bei Deiner neuen Tätigkeit 👍

Herzlich Willkommen zurück!!

🤗😚

Herzlich willkommen beim BSV.

Super das du wieder da bist.👍

Viel Glück Yasin 🤙

Glück Auf

Willkommen zurück ⚽👍

Moin min Jung👍

Willkommen zurück

Aziz Timur los 😂

Willkommen zurück Yasin

Ich freue mich für Yasin, gute Junge. Gruß aus Hildesheim

Wilkommen zurück

View more comments

Es war zu erwarten ...
Leider müssen wir das Heimspiel am kommenden Samstag gegen den HSC Blau-Weiss Tündern absagen. Die Regenfälle der letzten Tage machen ein Spiel unmöglich. (js)
www.bsv-kickers-emden.de
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Es war zu erwarten ...
Leider müssen wir das Heimspiel am kommenden Samstag gegen den HSC Blau-Weiss Tündern absagen. Die Regenfälle der letzten Tage machen ein Spiel unmöglich. (js)
www.bsv-kickers-emden.de

auf Facebook kommentieren

Oh Wunder 😂

Langsam wirds peinlich.. Die anderen Vereine bekommen ihre Plätze doch auch hin..

Zwei Tage vor dem Spiel absagen, dass hatten wir aus Northeim uns auch gewünscht! Für die angesetzten Begegnungen am 07. Dezember und für den 02. Februar setzten die Kickers-Verantwortlichen noch auf eine Selbsttrocknung der Spielfläche ..... Der Spaß hat uns einiges an Geld und Mühe gekostet😤

bis wann wollt ihr nach spielen August 😀

Mal Te Stefan Schülke svm sagtwas

View more comments

mehr anzeigen

Die Kickers-App