Wulff-Traumtor beim Test gegen Leer

30-Jähriger trifft per Freistoß zum 1:1-Endstand

von Ingo Poppen

Einige gute Chancen, aber nur ein Tor: Die Oberliga-Fußballer des BSV Kickers Emden mussten sich im Testspiel gegen den Landesligisten Germania Leer am Mittwochabend in Delfzijl mit einem 1:1 begnügen. Für die Emder, bei denen mehrere Stammspieler fehlten, traf Holger Wulff. Der 30-Jährige schlenzte einen Freistoß aus mehr als 20 Metern mit links in den Winkel (56.).

„Es war ein guter Test gegen eine engagierte Mannschaft. Germania hat uns ordentlich gefordert“, sagte Kickers-Trainer Stefan Emmerling. „In der ersten Halbzeit fehlte mir bei uns der nötige Zug zum Tor. Das sah nach der Pause besser aus.“

Holger Wulff erzielte in Delfzijl ein sehenswertes Tor. Archivbild : Jens Doden

Den besseren Start erwischten allerdings die Leeraner: Nick Kaßmann brachte Germania mit einem platzierten Flachschuss in Führung (9.). Bis zur Halbzeitpause vergaben beide Teams jeweils noch zwei gute Möglichkeiten. Siegfried John parierte die Schüsse von Niklas Busemann (30.) und Kaßmann (39.). Auf der anderen Seite verfehlte Samuel Adeniran das Tor mit einem Schuss nur um Zentimeter (36.) und scheiterte zudem an Germania-Torhüter Marcel Bergmann (45.).

Kurz nach dem Seitenwechsel verpasste Sebastian Bloem den Ausgleich (49.). So blieb das 1:1 Holger Wulff vorbehalten, der traumhaft traf (56.). In der Nachspielzeit hätte Yanic Konda die Partie komplett drehen können, doch sein Schuss flog knapp am Leeraner Kasten vorbei (90./+2).

Kickers: John (46. Ludwig) – Eilerts, Hinrichs, Konda – Odipe (65. Harms) – A. Adeniran, Wulff – Visser (65. Monfort), Bloem – S. Adeniran (65. Grahn), Steffens

Tore: 0:1 Kaßmann (9.), 1:1 Wulff (56.)

Die Kickers-App