“Die ganze Saison ist ein Highlight” – Wulff bleibt bei Kickers

Personalplanung

32-jähriger Mittelfeldspieler verlängert in Emden

Von Ingo Poppen

Holger Wulff wird auch künftig für Kickers jubeln. Bild: Jens Doden

Holger Wulff bleibt Kickers Emden auch in der Regionalliga erhalten. Der 32-jährige Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag beim BSV verlängert. Wulff war im Sommer 2016 von Germania Leer nach Emden gewechselt und gehört seitdem zum Stammpersonal.

Was bedeutet es dir, mit Kickers künftig in der Regionalliga zu spielen?
Holger Wulff: Für mich persönlich war der Aufstieg eine emotionale Achterbahnfahrt. Wir haben so viel investiert, um dieses Ziel zu erreichen und sind den Weg mit einigen Spielern von der Landesliga bis in die Regionalliga gegangen. Das hat uns sportlich und menschlich unheimlich zusammengeschweißt. Ich hoffe, wir können diesen Trumpf in der kommenden Saison nutzen und viele Mannschaften vor Probleme stellen. Gleichzeitig ist die Regionalliga für mich aber auch eine große Herausforderung – denn es ist unheimlich schwer, alles unter einen Hut zu bekommen.

Feiner Techniker: Wulff sorgt vor allem mit links für Torgefahr. Bild: Jens Doden

Gibt es für dich ein besonderes Highlight?
Wulff: Mein besonderes Highlight ist die Regionalliga-Saison 2022/23! Jedes Heimspiel, jedes Auswärtsspiel können wir zu einem Erlebnis machen – für uns, aber auch für den Verein. Ich freue mich besonders auf die Spiele gegen Werder Bremen ll, Atlas Delmenhorst und den VfB Lübeck.

Was ist für euch als Aufsteiger möglich?
Wulff: Als Aufsteiger sind wir automatisch der Underdog. Wir haben uns in der vergangenen Saison immer von Spiel zu Spiel gekämpft, das werden wir auch in dieser Spielzeit so handhaben. Ich bin mir sicher, dass wir nichts mit dem Abstieg zu tun haben werden.

Die Kickers-App