Steffens trifft beim 1:1 gegen Friesoythe

Testspiel

Kickers vergibt viele Chancen und kassiert Ausgleich per Elfmeter

Von Ingo Poppen

Tido Steffens (hier im Zweikampf mit Sebastian Plog) erzielte die Emder Führung gegen Friesoythe. Bild: Volkhard Patten

Trotz mehrerer Chancen in der Schlussphase mussten sich die Oberliga-Fußballer des BSV Kickers im Testspiel gegen den Landesliga-Tabellenführer Hansa Friesoythe mit einem 1:1 begnügen. Tido Steffens hatte die Emder auf dem Kunstrasenplatz in Strücklingen in Führung gebracht (34.). Keven Oltmer glich in der 50. Minute per Foulelfmeter aus. „Es war ein guter Test gegen einen starken Gegner“, sagte Kickers-Trainer Stefan Emmerling. „Beide Teams mussten sich erst mal an den recht rutschigen Untergrund gewöhnen. Aber man hat schon gesehen, dass Hansa über viel Qualität verfügt.“ 

Die Emder hatten von Beginn an mehr von der Partie, große Chancen blieben zunächst aus. Ein Schuss von Darlin van der Werff war zu harmlos (21.), ein Versuch von Gabriel Bamezon zu ungenau (31.). Auf der Gegenseite zielte Finn Rießelmann am BSV-Kasten vorbei (32.). Kurz darauf gelang Steffens mit einem platzierten Schuss ins lange Eck das 0:1 (34.). Der Kickers-Torjäger besaß vor der Pause eine weitere gute Möglichkeit, verpasste aber seinen zweiten Treffer (37.).

Den besseren Start in die zweite Hälfte erwischten die Friesoyther: Nach einem Foul im Emder Strafraum verwandelte Hansa-Torjäger Keven Oltmer den fälligen Elfmeter sicher zum 1:1 (50.). „Es ist ärgerlich, dass wir durch eine Nachlässigkeit den Ausgleich kassiert haben“, sagte Emmerling. „Insgesamt haben wir aber kaum Chancen zugelassen.“ Lediglich ein Schuss von Oltmer sorgte noch für Gefahr (72.).

Kickers hingegen erarbeitete sich zahlreiche Möglichkeiten. Nach einem Querpass von Darlin van der Werff traf Heiko Visser den Ball nicht richtig (60.). Bei einem Schuss von van der Werff war Friesoythe-Keeper Tiberius Bosilca zur Stelle (62.). Der Schlussmann gewann auch ein direktes Duell gegen van der Werff und verhinderte so das zweite Emder Tor (78.). Weil auch die Schüsse von BSV-Neuzugang Niels Willems (90.) und erneut van der Werff (90./+1) nicht im Kasten landeten, blieb es beim Remis.

BSV Kickers: Wetzel – Eilerts, Jabbie, El Mansouri – Sillah (80. Eseme (U19)), Braun – Visser, Wulff, van der Werff – Steffens, Bamezon (46. Willems)

Tore: 0:1 Steffens (34.), 1:1 Oltmer (50., Foulelfmeter)

Die Kickers-App