0:3 gegen Norderstedt: Kickers kassiert fünfte Pleite

Regionalliga Nord, 5. Spieltag

BSV-Trainer Emmerling kritisiert vor allem Zweikampfverhalten seiner Mannschaft

Von Ingo Poppen

Enttäuschung pur: Nick Köster (links) und Tido Steffens nach dem Abpfiff. Bilder: Jens Doden

Der BSV Kickers Emden hat auch sein fünftes Spiel in der Regionalliga Nord verloren. Der Aufsteiger unterlag Eintracht Norderstedt am Sonntag vor 618 Zuschauern im Ostfriesland-Stadion mit 0:3. „Wir erleben gerade, wie hart es in der Regionalliga sein kann“, sagte Kickers-Trainer Stefan Emmerling. „Es gefällt mir überhaupt nicht, wie wir uns momentan in den Zweikämpfen präsentieren. Jeder Spieler muss noch mehr aus sich herausholen. Daran werden wir in den nächsten Wochen hart arbeiten.“

Elias Saad traf nach 20 Minuten mit einem trockenen Schuss ins kurze Eck zum 0:1. Wenig später erhöhte Abwehrspieler Yannik Nuxoll nach einer Ecke per Kopf auf 0:2 (29.). Eintracht-Torjäger Jan Lüneburg vergab weitere gute Möglichkeiten (15./30.). Die beste Kickers-Chance besaß André N’Diaye, der mit einem Schuss an Norderstedts ostfriesischem Torhüter Lars Huxsohl scheiterte (14.).

"Wir sind in der Regionalliga hart angekommen", sagte Stefan Emmerling.

In der Halbzeit fand BSV-Coach Emmerling deutliche Worte. „Ich habe den Jungs gesagt, dass ich sehen möchte, wer bereit ist, Zweikämpfe anzunehmen“, so Emmerling. „Wir haben uns nach der Pause dann viel besser präsentiert.“

Die zweite Hälfte begann mit einem Fernschuss von Ayodeji Adeniran, den Keeper Huxsohl parieren konnte (46.). Der Emder Schwung wurde durch den dritten Gegentreffer gebremst: Nach einem erneuten Eckball verlängerte Lüneburg den Ball per Kopf zu Elias Saad, der mühelos zum 0:3 traf (56.). „Das Tor war ein Stimmungskiller“, sagte Emmerling. Seine Mannschaft konnte sich anschließend keine gefährliche Torszene mehr erarbeiten.

BSV Kickers: Wetzel – Köster, Dassel, Jabbie, Faqiryar (12. Eilerts) – Goosmann (74. Niehues), Sillah (35. Braun) – N’Diaye, Wulff (46. Bamezon), Adeniran – Steffens

Tore: 0:1 Saad (20.), 0:2 Nuxoll (29.), 0:3 Saad (56.)

Die Kickers-App