Kickers auf Borkum – das Trainingslager-Tagebuch

Vorbereitung

BSV-Team war von Donnerstag bis Sonntag auf der Insel / 15:0-Sieg gegen den TuS Borkum

Von Ingo Poppen

Die Oberliga-Fußballer des BSV Kickers Emden haben von Donnerstag bis Sonntag ein Trainingslager auf Borkum absolviert. Das Tagebuch zum Nachlesen.

Sonntag, 17.41 Uhr: Das Fazit des Trainers

Herzlicher Dank für die Gastfreundschaft: Stefan Emmerling übergab TuS-Geschäftsführer Hendrik Maisch ein BSV-Trikot.

Während der Rückfahrt nach Emden haben wir mit Kickers-Trainer Stefan Emmerling gesprochen. Er lässt die vergangenen Tage Revue passieren.

Emmerling über …
… die Bedingungen: „Wir sind sehr herzlich empfangen worden – uns wurde quasi jeder Wunsch von den Lippen abgelesen. Der Kunstrasenplatz, auf dem wir hauptsächlich trainiert haben, war in einem perfekten Zustand. Auch auf dem Rasenplatz haben wir eine sehr gute Einheit absolviert. Hinzu kamen eine tolle Unterkunft und sehr gutes Essen. Auch das Wetter hat mitgespielt. Insgesamt haben wir also optimale Bedingungen vorgefunden. Da es uns so gut gefallen hat, haben wir direkt einen Termin für das kommende Jahr geblockt.“

… das Training und den Test gegen den TuS Borkum: „Die Jungs haben sehr hart gearbeitet und toll mitgezogen. Man hat gemerkt, dass wir nicht auf Borkum waren, um Urlaub zu machen. Im Test gegen einen tief stehenden Gegner war es mir wichtig, dass wir uns gut bewegen, schnell umschalten, Chancen kreieren und Tore erzielten. All das ist gelungen. Unsere Vorgabe war ein zweistelliges Ergebnis – auch die hat die Mannschaft erfüllt. Den freien Abend hatten sich die Jungs absolut verdient.“

… Gastspieler Darlin van der Werff, der vier Tore erzielte: „Er hat, wie schon vor dem Trainingslager, einen guten Eindruck hinterlassen. Ob es mit einer Verpflichtung klappt, werden wir in den nächsten Tagen besprechen.“

… ein Geschenk: „Als Dank für den gelungenen Aufenthalt und die großartige Gastfreundschaft des TuS Borkum habe ich Geschäftsführer Hendrik Maisch ein Kickers-Trikot überreicht. Bedanken möchte ich mich zudem bei Fokko Bakker und Jakob Oltmanns, die uns ebenfalls toll unterstützt haben.“

Sonntag, 17.06 Uhr: Tschüs, Borkum!

Die Emder Oberliga-Fußballer sind nach sonnigen, aber auch anstrengenden Tagen auf dem Rückweg nach Emden. 

Sonntag, 13.04 Uhr: Mit dem Rad über die Insel

Das Kickers-Team genoss einen freien Sonntagvormittag. Nach dem Mittagessen trafen sich die Jungs gegen 13 Uhr und starteten zu einer entspannten Radtour. „Wir haben die Insel erkundet und sind eine weite Strecke gefahren“, sagt Bastian Dassel. Nach der rund zehn Kilometer langen Tour hieß es dann Koffer packen. „Das Gepäck wird um 15.30 Uhr abgeholt“, so Dassel.

Wenig später macht sich auch die Mannschaft auf den Weg zum Fähranleger – und um 16.30 Uhr geht’s wieder in Richtung Emden.

Samstag, 16.11 Uhr: Kickers gewinnt Test gegen Borkum mit 15:0

Die Jungs genießen ihr Feierabendbier.

Die Emder Oberliga-Fußballer haben das Testspiel gegen den TuS Borkum (Ostfrieslandklasse B) am Samstagnachmittag mit 15:0 gewonnen. Zur Pause stand es 8:0 für Kickers.
Die Torfolge:
0:1 Nikky Goguadze
0:2 Gastspieler Darlin van der Werff
0:3 Darlin van der Werff
0:4 Eigentor
0:5 Darlin van der Werff
0:6 Sebastian Bloem
0:7 Holger Wulff (Foulelfmeter)
0:8 Nikky Goguadze
0:9 Darlin van der Werff
0:10 Tido Steffens
0:11 Tido Steffens
0:12 Heiko Visser
0:13 Tido Steffens
0:14 George Goguadze
0:15 Holger Wulff (Foulelfmeter)

Nach der Partie trafen sich beide Teams erneut – bei einem gemeinsamen Grillen.  Mit dabei ist auch die Alte Herrenmannschaft des BSV. Anschließend ist ein Mannschaftsabend geplant – denn Teambuilding darf im Trainingslager natürlich nicht fehlen.

Samstag, 11.52 Uhr: Eindrücke vom Vormittags-Training

Samstag, 9 Uhr: Corona-Tests stehen an

Nach dem Frühstück ging es für das Team zum Corona-Testzentrum. Ab 10 Uhr steht dann schon die nächste Trainingseinheit an.

Viel Zeit zur Erholung bleibt den Jungs nicht, denn um 14 Uhr wird das Testspiel gegen den TuS Borkum angepfiffen.

Samstag, 7 Uhr: Ab zum Strand!

Auch am Samstag absolvierten die Emder zunächst einen 30-minütigen Strandlauf bei bestem Wetter, ehe sie sich beim Frühstück stärken konnten.

Freitag, 21.12 Uhr: Fazit des Tages: Endlich Feierabend!

Nach getaner Arbeit ließ das Kickers-Team den Abend in „Hinnis Strandoase“ entspannt ausklingen – und genoss den Sonnenuntergang.

„Wir sind heute schon ordentlich gefordert worden“, sagte Abwehrspieler Bastian Dassel mit Blick auf die ersten Einheiten im Trainingslager. Nach dem morgendlichen Strandlauf standen am Vormittag Fußballtennis auf einem Beachvolleyball-Platz und Training auf Kunstrasen an. Nachmittags trainierte die Mannschaft dann auf dem Rasenplatz der Inselschule Borkum. „Dort haben wir noch eine knackige Einheit absolviert“, so Dassel. „Entsprechend platt waren wir abends.“

Freitag, 17.18 Uhr: Eindrücke vom Nachmittags-Training

Nach der Einheit am Vormittag machte sich Teammanager Arno Janßen auf den Weg zum Fähranleger, um ein paar „Nachzügler“ abzuholen.

Freitag, 11.50 Uhr: Eindrücke vom Vormittags-Training

Freitag, 7 Uhr: Strandlauf, Frühstück, Training

Der Tag begann für die Emder Oberliga-Fußballer mit einer kurzen Radtour zum Strand – dort stand ein 30-minütiger Lauf an. Um 8.15 Uhr traf sich das Team zum gemeinsamen Frühstück, ehe um 10 Uhr das erste Training auf dem Borkumer Kunstrasenplatz ansteht.

Donnerstag, 16.45 Uhr: Auf nach Borkum

Vor der Abreise traf sich die Mannschaft am Borkum-Anleger.

Am Donnerstagnachmittag nahm die MS „Nordlicht“ bei blauem Himmel und Sonnenschein Kurs aus Borkum. An Bord des Katamarans waren auch die Spieler des BSV Kickers Emden. Bis Sonntag setzen die Oberliga-Fußballer die Vorbereitung auf die neue Saison auf der Insel fort.

Nach der Ankunft ging es mit der Borkumer Kleinbahn in Richtung Unterkunft: Die Mannschaft bezog drei Gästehäuser des TuS Borkum. Bei einem gemeinsamen Abendessen stärkten sich die Akteure mit Fisch, Kartoffeln, Gemüse und Senfsoße.

Richtig „ernst“ wird es für das Kickers-Team am Freitag: Dann stehen die ersten Trainingseinheiten auf dem Programm.

Die Kickers-App