Dassel bleibt beim BSV

Abwehrspieler verlängert Vertrag

von Ingo Poppen

17 Spiele müssen die Oberliga-Fußballer des BSV Kickers Emden in der aktuellen Saison noch bestreiten, doch schon jetzt arbeiten die Verantwortlichen am Kader für kommende Spielzeit: Abwehrspieler Bastian Dassel wird auch über den Sommer hinaus für Kickers auflaufen. Der 29-Jährige, der morgen seinen 30. Geburtstag feiert, verlängerte seinen Vertrag bei den Emdern. „Der BSV ist mir sehr ans Herz gewachsen“, sagt Dassel. „Im gesamten Verein herrscht eine familiäre Atmosphäre – und in der Mannschaft stimmt einfach alles. Da musste ich nicht lange nachdenken.“

Bestärkt wurde er bei seiner Entscheidung auch von seiner Frau Olga. „Ich habe volle Rückendeckung, das war mir sehr wichtig“, so Dassel, der seit dem 3. Dezember Vater ist. „Durch die Unterstützung fällt es mir definitiv leichter, diesen Aufwand weiterhin zu betreiben.“

Dassel wechselte im Sommer 2016 vom Bezirksligisten SV Großefehn zum BSV. Seitdem ist der 29-Jährige fester Bestandteil der Defensive: In drei Landesliga-Jahren absolvierte er 76 Spiele und erzielte drei Tore. Auch in der Oberliga ist Dassel unumstrittener Stammspieler: Von 17 Ligaspielen verpasste die Emder Nummer 23 nur eine Partie – wegen einer Gelbsperre.

Die sportliche Herausforderung war ebenfalls ein wichtiger Punkt für den 29-Jährigen. „Die Oberliga ist ein anderes Kaliber als die Landesliga – wir werden ganz anders gefordert und können uns stets weiterentwickeln“ sagt Dassel. „Außerdem hat mich die Zusammenarbeit mit Stefan Emmerling in den vergangenen Monaten total vorangebracht. Davon möchte ich natürlich weiterhin profitieren.“

Auch sein Trainer freute sich über die frühzeitige Verlängerung. „Basti ist ein absoluter Leistungsträger“, sagt Stefan Emmerling. „Deshalb bin ich sehr froh, dass er uns auch in Zukunft erhalten bleibt.“ 

Trainer Stefan Emmerling (links) freut sich, dass Bastian Dassel bei Kickers verlängert hat.

Die Kickers-App