“Die Regionalliga ist eine großartige Chance” – Kapitän Dassel bleibt bei Kickers

Personalplanung

32-Jähriger Abwehrchef wird auch in der 4. Liga für den BSV auflaufen

Von Ingo Poppen

Bastian Dassel wird auch künfitg im Kickers-Trikot jubeln. Bild: Jens Doden

Bastian Dassel ist gleich in mehrfacher Hinsicht ein Vorbild. Der Kapitän des BSV Kickers Emden besticht auf dem Platz durch unbändigen Willen und Einsatz. Er ist Motivator für seine Mitspieler und scheut keinen Zweikampf. Im Sommer 2016 wechselte der 32-Jährige vom Bezirksligisten SV Großefehn zum damaligen Landesligisten BSV Kickers – und entwickelte sich schnell zum Leistungsträger und Führungsspieler. Von all seinen Qualitäten wird der Regionalliga-Aufsteiger auch in der neuen Saison profitieren, denn Bastian Dassel geht während der kurzen Sommerpause ebenfalls mit gutem Beispiel voran: Als erster Spieler des Emder Kaders gab der Kapitän seine Zusage für sie Saison 2022/23.

Wir haben mit Dassel, der derzeit noch mit seiner Frau Olga und den Söhnen Leonard (2) und Jonathan (1) im Familienurlaub auf Mallorca weilt, über seine Entscheidung und die neue Spielzeit gesprochen.

Der 32-Jährige ist Antreiber und Motivator. Bild: Jens Doden

Der Aufwand wird in der 4. Liga nicht geringer. Wie lange hat es gedauert, bis deine Entscheidung, weiterhin das Kickers-Trikot zu tragen, feststand?
Es ging eigentlich relativ schnell. Ich habe mit meiner Frau gesprochen und wir sind gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, dass ich mir diese großartige Chance auf die Regionalliga nicht entgehen lassen kann und möchte. Natürlich ist es eine große Herausforderung – sportlich und privat. Doch dank der Unterstützung meiner Familie bin ich sicher, dass ich sie bewältigen kann.

Du bist also bereit für das „Abenteuer Regionalliga“?
Absolut. Die Möglichkeit zu bekommen, bald Regionalligaluft zu schnuppern, fühlt sich immer noch an wie ein Traum. Ich gehe voller Vorfreude in die neue Saison und werde jeden Moment genießen. 

Der Kapitän freut sich auf das "Abenteuer Regionalliga". Bild: Jens Doden

Gibt es für dich ein besonderes Highlight?
Erst einmal freue mich darauf, mit einer tollen Truppe so viele Spiele erfolgreich zu gestalten wie möglich. Jede Partie wird für uns etwas besonderes sein und eine neue Herausforderung mit sich bringen. Zu den Saisonhöhepunkten werden sicherlich die Spiele gegen den VfB Lübeck gehören. Dass wir mal gegen einen solchen Traditionsverein mit dieser tollen Fanbase spielen dürfen, hätte ich nicht für möglich gehalten. 

Was ist für euch als Aufsteiger möglich?
Das ist aktuell noch ganz schwer zu sagen. Wir werden uns, wie bereits in der vergangenen Saison, auf jeden Gegner gut vorbereiten und dann versuchen, möglichst viele Punkte zu holen. Was am Ende der Saison dabei herauskommt, werden wir sehen. Ich freue mich auf jeden Fall unheimlich auf diese Zeit.

Die Kickers-App