BSV nutzt Chancen nicht: Test gegen Schermbeck endet torlos

Vorbereitung

Sebastian Bloem trifft die Latte / Alagie Jabbie feiert Debüt

Von Ingo Poppen

Grundsätzlich war Stefan Emmerling mit dem Auftritt seines Teams zufrieden. „Wir sind von einem körperlich robusten Gegner ordentlich gefordert worden“, sagte der Trainer von Fußball-Oberligist Kickers Emden am Samstag nach dem 0:0 gegen den SV Schermbeck 2020. „Das sind genau die Spiele, die wir brauchen, um uns gut auf die Saison vorzubereiten.“ Eine Sache störte Emmerling dann aber doch: „Die Jungs müssen ihre Chancen besser nutzen“, sagte der BSV-Coach angesichts mehrerer guter Möglichkeiten, die die Emder ausgelassen hatten.

Kickers war im Duell zweier Oberligisten von Beginn an spielbestimmend und hätte früh in Führung gehen können, doch Tido Steffens scheiterte am Schermbecker Torhüter (14.). Der Nachschuss von Darlin van der Werff wurde auf der Linie geklärt (14.). Bei einem weiteren Versuch von van der Werff war erneut der Gäste-Keeper zur Stelle (34.). Weitere Höhepunkte bekamen die rund 200 Zuschauer im Borssumer Ems-Stadion bis zur Pause nicht zu sehen.

Das änderte sich zu Beginn der zweiten Hälfte. Steffens schlug eine gefährliche Flanke in den Strafraum, doch mehrere Emder verpassten den Ball im Zentrum (49.). Auf der Gegenseite konnte Schermbeck nach einem Fehler des Testspielers Corvin Braun kontern – Braun sprintete jedoch bis in den eigenen Strafraum zurück, klärte die Situation und bügelte seinen Patzer somit umgehend aus (50.).

60 Sekunden später hätte Kickers in Führung gehen müssen: Nachdem der SVS-Torhüter einen Steffens-Schuss nach vorne hatte abprallen lassen, zog Sebastian Bloem ab – und traf die Latte (51.). Beim einzigen gefährlichen Torschuss der Gäste reagierte BSV-Keeper Jannik Wetzel glänzend (67.). „Wir haben insgesamt gut verteidigt“, sagte Stefan Emmerling. Das lag auch an Neuzugang Alagie Jabbie, der sein Debüt im Kickers-Trikot feierte. „Er hat souverän gespielt und wird den Konkurrenzkampf in der Defensive definitiv anheizen“, so Emmerling.

BSV Kickers: Wetzel – David Goguadze (46. Goosmann), Dassel, Jabbie – Braun (Testspieler), Sillah (55. Hatou) – van der Werff (71. Bombach), Steffens, Wulff (71. Bamezon), Konda – Nikky Goguadze (46. Bloem)

Tore: Fehlanzeige

Die Kickers-App