0:1 gegen Jeddeloh – Ex-Emder Bennert trifft

Testspiel

Kickers verliert Regionalliga-Duell unglücklich

Von Ingo Poppen

Testspieler Ebbe Wenting lief im defensiven Mittelfeld auf. Bild: Jens Doden

Für Stefan Emmerling stand das Fazit der Partie schnell fest: „Es war ein guter Auftritt von uns“, sagte der Trainer des Regionalligisten Kickers Emden. „Eigentlich hat nur das Ergebnis nicht gepasst.“ So verloren die Emder das Duell gegen den etablierten Ligakonkurrenten SSV Jeddeloh am Freitagabend in Groß-Midlum mit 0:1. Das Tor des Abends erzielte ein Ex-Emder: Julian Bennert traf nach einer Flanke per Kopf (10.).

Kickers fand nach dem frühen Rückstand besser ins Spiel. Nach einem Freistoß von Holger Wulff verpasste Marvin Eilerts den Ausgleich mit einem Schuss nur knapp (23.). Auf der Gegenseite verhinderte BSV-Torhüter Jannik Wetzel das 0:2, als er einen Versuch von Miguel Fernandes festhalten konnte (30.). Die nächste gute Gelegenheit besaß dann wieder Kickers: Vafing Jabateh bediente Holger Wulff, dessen Rechtsschuss aus 14 Metern am Außennetz landete (33.).

Holger Wulff besaß eine gute Gelegenheit. Bild: Jens Doden

Nach dem Seitenwechsel blieben gute Gelegenheiten Mangelware. Einen Eckball von Fernandes konnte der aufmerksame Jannik Wetzel entschärfen (55.). Kurz darauf vereitelte ein Emder den Ausgleich für die Emder: Jeddeloh-Keeper Marcel Bergmann (früher TB Twixlum und Germania Leer) reagierte nach einem Schuss von Corvin Braun glänzend (60.). „Schade, dass uns kein Tor mehr gelungen ist“, sagte Stefan Emmerling. „Insgesamt kann man mit der Vorstellung aber zufrieden sein. Die Jungs haben sich im Vergleich zum Spiel in Westrhauderfehn am Montag gesteigert.“

Bei Kickers kamen insgesamt vier Testspieler zum Einsatz. Der niederländische Mittelfeldspieler Ebbe Wenting (zuletzt BV De Graafschap) stand in der Startelf und spielte durch. Rico Cordes (ONS Sneek), Salem Nouwame (U19 1. FC Magdeburg) und Nichita Murovanii (Somuz Falticeni/Rumänien) wurden im zweiten Durchgang eingewechselt. „Sie waren konzentriert bei der Sache und haben sich gut präsentiert“, so Emmerling.

Das Quartett soll auch am Samstag beim Saris-Cup in Holtland zum Kader gehören. Dort trifft der BSV in der Vorrunde auf die Landesligisten SV Meppen U23 (17.55 Uhr) und Frisia Wilhelmshaven (18.50 Uhr).

BSV Kickers: Wetzel – Eilerts, Dassel, Hensema (65. Cordes) – Köster (62. Frerichs), Wenting – Braun (65. Visser), Konda – Wulff (65. Nouwame), N’Diaye (62. Bamezon) – Jabateh (62. Murovanii)

Tor: 0:1 Bennert (10.)

Die Kickers-App