Sebastian Bloem wechselt zu Frisia Wilhelmshaven

Oberliga

28-jähriger Offensivmann absolvierte für Kickers 188 Spiele in Landes- und Oberliga

Von Ingo Poppen

Sebastian Bloem wechselt nach Wilhelmshaven. Archivbild: Jens Doden

Sebastian Bloem verlässt den BSV Kickers Emden in der Winterpause. Der 28-jährige Offensivspieler wechselt zum Landesligisten WSC Frisia Wilhelmshaven.

Bloem spielte bereits in der Jugend für den BSV. Seit der Saison 2012/13 gehörte der Moormerländer zum Herrenkader. In der Landesliga absolvierte Bloem 160 Spiele für die Emder und erzielte dabei 54 Tore. Seine statistisch erfolgreichste Saison endete für Kickers 2019 mit dem Aufstieg in die Oberliga: Der Linksfuß traf in 23 Partien 16 Mal. In 28 Oberliga-Spielen gelang dem 28-Jährigen ein Treffer.

Der BSV Kickers Emden wünscht Sebastian Bloem für die sportliche und private Zukunft alles Gute und viel Erfolg!

Die Kickers-App