Seit Montag bereitet sich der Fußball-Landesligist BSV Kickers Emden auf die neue Saison vor. „Die Stimmung in der Mannschaft ist top, die Jungs ziehen gut mit“, sagt Uwe Welzel, der den BSV gemeinsam mit Uwe Langheim trainiert. In der vergangenen Spielzeit führten „Uwe und Uwe“ das Team dank einer herausragenden Rückrunde zur Vizemeisterschaft.

„Natürlich wollen wir auch in diesem Jahr wieder oben mitspielen“, so Welzel. „Um Meister werden zu können, spielen aber viele Faktoren eine Rolle – unter anderem gehört das nötige Glück dazu“, sagt der Kickers-Coach. „Sollte es am Ende klappen, wären wir natürlich alle sehr froh. Aber andere Mannschaften wie beispielsweise Lohne oder Essen haben kräftig aufgerüstet.“

Zum 23-köpfigen Kickers-Kader gehören sieben Neuzugänge. Außerdem sollen mit Florian Grahn, der bereits in der Saison 2017/18 mehrere Landesliga-Spiele absolvierte, und Sandro Poppenga zwei talentierte Akteure aus der eigenen U19 an den Herrenbereich herangeführt werden.

„Unser Kader ist ausgeglichener als im vergangenen Jahr“, sagt Welzel. „Der Stamm ist geblieben, die Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern stimmt. Wir erhoffen uns natürlich eine Leistungssteigerung – gerade auswärts.“ In der Heimtabelle belegten die Ostfriesen Platz eins (13 Siege, zwei Niederlagen). Auswärts reichte es dagegen nur zu Rang sieben (5 Siege, 4 Remis, 6 Niederlagen).

An der offensiven Spielweise – Kickers stellte mit 72 Toren den zweitbesten Angriff der Liga – soll sich auch künftig nicht viel ändern. „Wir verfügen über viel spielerische Qualität und Schnelligkeit. Insgesamt werden wir im Training an einigen Details arbeiten“, so Uwe Welzel. „Das war in der Rückserie wegen der vielen Spiele gar nicht möglich.“

Zum Auftakt der neuen Saison müssen die Emder bei Aufsteiger Grün-Weiß Firrel antreten. „Es ist schade, dass wir nicht mit einem Heimspiel starten dürfen“, sagt Welzel. „Die Zuschauer hätten bestimmt auch im Ostfriesland-Stadion für eine tolle Kulisse gesorgt.“

ip / Bild: Jens Doden

Das Bild zeigt die Kickers-Trainer und die Neuzugänge (hinten, von links): Trainer Uwe Welzel, Florian Grahn, Nils Ludwig, Bertony Konda und Trainer Uwe Langheim.
Vorne (von links): Yanic Konda, Daniel Horn, Sandro Poppenga und Vitali Alexandrenko.
Es fehlen: Milad Faqiryar, Jonah Nagel

Kader BSV Kickers Emden – Saison 2018/19
Tor
1 – Nils Ludwig (TuS Pewsum)
22 – Siegfried John

Abwehr
2 – Gökay Batbay
3 – Bertony Konda (VfL Ockenhausen)
6 – Marc Steinheuser
11 – Marvin Eilerts
23 – Bastian Dassel
24 – Carsten Marek
27 – Manuel Menzel

Mittelfeld/Sturm
4 – Sandro Poppenga (eigene U19)
5 – Milad Faqiryar (BV Cloppenburg)
7 – Holger Wulff
8 – Vitali Alexandrenko (TuS Pewsum)
9 – Sebastian Bloem
10 – Daniel Horn (Germania Leer)
15 – Florian Grahn (eigene U19)
16 – Matthias Goosmann
17 – Julius Wagener
18 – Yanic Konda (VfL Ockenhausen)
20 – Heiko Visser
21 – Tido Steffens
25 – Marek Hinrichs
30 – Jonah Nagel (JFV Nordwest)

Funktionsteam
Trainer: Uwe Langheim, Uwe Welzel
Co-Trainer: Markus Wallerstein
Teammanager: Arno Janßen
Koordinator Sport: Claudio Casto