Ein Gruppenbild vor dem Pilsumer Leuchtturm durfte nicht fehlen.

Ein Gruppenbild vor dem Pilsumer Leuchtturm durfte nicht fehlen.

Die Landesliga-Fußballer des BSV Kickers Emden haben das Wochenende in Greetsiel verbracht. Nachdem sie ihre Zelte am Sonnabendvormittag auf dem Sportplatz aufgebaut und sich mittags in der „Greetsieler Börse“ gestärkt hatten, stand für das Team am Nachmittag eine Art „Biathlon“ auf dem Programm.

In Staffelform, im Wechsel, wurde in Gruppen gelaufen und Kanu gefahren. Während sich das Siegerteam – René Carstens, Sebastian Bloem, Matthias Goosmann und Tido Steffens – über Urkunden freuen durfte (siehe Bild oben), mussten die Verlierer baden gehen (zum Video).

Am Sonntag war für die Mannschaft von Trainer Rudi Zedi eine Radtour angesagt – und American Football am Trockenstrand in Upleward. Zurück in Greetsiel gab es zum Abschluss noch Gegrilltes vom Chef persönlich – Bernd Hilbig – und Livemusik von Steve & Gerrit.

„Wir möchten uns ganz herzlich beim Hotel Greetsieler Börse, beim TV Greetsiel und bei der Pilsumer Feuerwehr bedanken, die uns in den letzten beiden Tagen toll unterstützt haben“, sagte Zedi.

Weitere Bilder und Videos gibt es auf der Facebook-Seite des BSV Kickers Emden.

ip