Manuel Suda muss dreimal zuschauen.

Manuel Suda muss dreimal zuschauen.

Manuel Suda wird den Landesliga-Fußballern des BSV Kickers Emden in den kommenden drei Spielen fehlen.

Suda hatte beim 4:3-Erfolg in Wildeshausen am vergangenen Sonntag wegen unsportlichen Verhaltens die Rote Karte gesehen und wurde für drei Partien gesperrt. Somit muss Kickers-Trainer Rudi Zedi bei Blau-Weiß Lohne, gegen den TuS Bersenbrück und beim VfL Oythe auf den mit sieben Treffern besten Emder Torschützen verzichten.