Andreas Fleßner (rechts) vergab einen Handelfmeter. Bilder: Thomas Barth

Andreas Fleßner (rechts) vergab einen Handelfmeter. Bilder: Thomas Barth

LANDESLIGA, 25. SPIELTAG:
BSV KICKERS – SC TÜRKGÜCÜ OSNABRÜCK 1:0 (0:0)

BSV Kickers: Carstens – Menzel, Meyer, Ralf Grotlüschen, Andreas Fleßner – Bernd Grotlüschen, Reinhard Grotlüschen (89. Schmidt) – Appeldorn (62. Batbay), Bloem (74. Lange) – Visser, Steffens

Ersatzbank: Buß (ETW), Thorsten Fleßner, Janssen

SC Türkgücü Osnabrück:
Löck – Hasso, Ulusoy, Senyildiz, Hakan Kurt – Radojevic, Emekci – Ucar, Furkan Güraslan, Caylak (89. Gökhan Can) – Selvi (69. Karacan)

Ersatzbank: Akyürek, Serkan Kurt, Bouakhri, Samanci, Yarin

Tor: 1:0 Lange (90./+8)

Besondere Vorkommnisse: Bernd Grotlüschen scheitert mit Foulelfmeter an Löck (28.), Andreas Fleßner scheitert mit Handelfmeter an Löck (90./+4)

Gelbe Karten: Appeldorn, Reinhard Grotlüschen, Bloem, Bernd Grotlüschen / Caylak, Furkan Güraslan, Emekci, Ucar, Löck

Rote Karte: Radojevic (85., Beleidigung)

Eckenverhältnis: 2:2
Zuschauer: 300

Schiedsrichter: Maximilian Stargardt (Lohne)
Assistenten: Lukas Bührmann, Malte Abeling

Hier geht’s zum Spielbericht der Ostfriesen-Zeitung

Der Emder Jubel kannte nach dem 1:0 keine Grenzen.

Der Emder Jubel kannte nach dem 1:0 keine Grenzen.