Julian Meyer sah kurz vor dem Ende die Gelb-Rote Karte. Bilder: Jens Doden

Julian Meyer sah kurz vor dem Ende die Gelb-Rote Karte. Bilder: Jens Doden

LANDESLIGA, 28. SPIELTAG:
BSV KICKERS – TSV OLDENBURG 0:1 (0:0)

BSV Kickers:
Carstens – Goosmann, Schouwer, Meyer, Menzel (61. Fleßner) – Bernd Grotlüschen, Visser – Geiken (82. Appeldorn), Bloem (76. Schmidt) – Steffens, Lange

Ersatzbank: Buß (ETW), Janßen, Janssen, Batbay

TSV Oldenburg:
Krzyzostaniak – Dreher, Akbulut, Steinkraus, Lisak – Oleksyn, Wiechel (86. Abraham) – Suleiman, Wielspütz, Hedirovi (36. Deniz) – Akyol (30. Niemeyer)

Ersatzbank: Nassiri (ETW), Epkes, Gehrke, Lamberty

Tor: 0:1 Niemeyer (56.)

Gelbe Karten: – / Wielspütz, Niemeyer, Steinkraus, Deniz
Gelb-Rote Karte: Meyer (90./+6, wiederholtes Foulspiel)

Eckenverhältnis: 7:3
Zuschauer: 273

Schiedsrichter: Alexander Herbers (Lathen)

Hier geht’s zum Spielbericht der Ostfriesen-Zeitung