Das regnerische Wetter der vergangenen und kommenden Tage sorgt für eine Änderung im Landesliga-Spielplan: So werden die Fußballer des BSV Kickers Emden die für Sonntag geplante Partie gegen Viktoria Georgsmarienhütte nicht im Ostfriesland-Stadion austragen, sondern zum Aufsteiger reisen. Beide Vereine einigten sich am Mittwoch auf den Heimrecht-Tausch.

„Der Rasen im Stadion ist total aufgeweicht“, sagte der BSV-Vorsitzende Dr. Jörg Winter. „Darauf hätte am Wochenende kein Spiel stattfinden können.“ Nun wird die Begegnung also am Sonntag um 15 Uhr in Georgsmarienhütte angepfiffen. Ob auf Kunst- oder Naturrasen, steht noch nicht fest.

Klar ist hingegen, wann das am vergangenen Sonnabend abgesagte Kickers-Heimspiel gegen den VfL Oythe nachgeholt wird: Anpfiff der Partie ist am Dienstag, 31. Oktober, um 14 Uhr im Ostfriesland-Stadion.

ip