crocodilesDer Fußball-Landesligist BSV Kickers Emden optimiert sein Training im Kraft- und Fitnessbereich: Der Verein hat einen Kooperationsvertrag mit dem Sportcentrum Crocodiles am Ihler Meer in Ihlowerfehn abgeschlossen. So haben die Spieler der 1. Mannschaft die Möglichkeit, die Kraft- und Fitnessräume sowie den Nassbereich (Sauna etc.) kostenlos zu nutzen.

Maßgeblich beteiligt am Zustandekommen des Vertrages war Kickers-Cheftrainer Rudi Zedi, der seit dem 15. Februar 2016 beim Sportcentrum Crocodiles arbeitet. „Ich bin froh, dass es geklappt hat und wir nun eine zusätzliche Möglichkeit haben, das Training im Fitnessbereich zu optimieren“, sagt Zedi. Dies sei besonders wichtig für Spieler, die nach einer langwierigen Verletzung wieder an den Trainings- und Spielbetrieb herangeführt werden müssen.

Ein ähnlicher Kooperationsvertrag besteht übrigens seit Jahren zwischen dem Sportcentrum Crocodiles und dem Handball-Drittligisten OHV Aurich. Weitere Infos zum Sportcentrum gibt es hier und bei Facebook.

Das Bild zeigt (von links) Dieter Arends, Volker Rottmann (beide Geschäftsführer Sportcentrum Crocodiles), Albert Ammermann (2. Vorsitzender BSV Kickers Emden) und Rudi Zedi (Cheftrainer BSV Kickers Emden und Angestellter Sportcentrum Crocodiles).