Was für ein Saisonauftakt: Die Bezirksliga-Fußballerinnen des BSV Kickers Emden konnten ihre erste Partie der neuen Spielzeit am Sonntagvormittag erfolgreich gestalten. Das Team von Spielertrainerin Hedwig Heiken gewann gegen den Aufsteiger SG Leerhafe-Hovel/Strudden im Ostfriesland-Stadion mit 7:4.

Die Emderinnen, denen trotz einiger urlaubsbedingter Ausfälle immerhin 14 Spielerinnen zur Verfügung standen, gingen in der unterhaltsamen Begegnung bereits in der 4. Minute durch Stefanie Schröder in Führung. Der Ausgleich fiel nach einer Unachtsamkeit in der BSV-Abwehr bereits sieben Minuten später. Doch Kickers ließ nicht locker – Sandra Löning erzielte nach einer Ecke von Bianca Meints das 2:1 (20.). Die erneute Antwort des Aufsteigers ließ jedoch nicht lange auf sich warten – nach 23 Minuten hieß es 2:2. Nachdem der BSV mit mehreren Weitschüssen das SG-Gehäuse verfehlt hatte, traf Sonja Buß nach einer Ecke zum 3:2 (34.). Emden gelang es aber nicht, die erneute Führung mit in die Pause zu nehmen. So gelang den Gästen in der 42. Minute das 3:3.

Nach dem Seitenwechsel steigerte sich die Kickers-Elf. Zunächst vergab Sandra Löning zweimal in aussichtsreicher Position. Besser machte es dann Bianca Meints. Sie traf mit einem satten 20-Meter- Schuss unter die Latte zum 4:3 (61.). Was folgte, war fast schon abzusehen. Der Aufsteiger schlug auch ein viertes Mal zurück und erzielte das 4:4 (62.). Kurz darauf hatten es die Kickers-Frauen dann Torhüterin Franca Schäfer zu verdanken, dass sie nicht in Rückstand gerieten. Schäfer reagierte bei zwei Eins-gegen-Eins-Situationen glänzend. In den Schlussminuten musste es dann die Spielertrainerin richten: Die eingewechselte Hedwig Heiken schob zunächst gekonnt zum 5:4 ein (81.), wenig später legte Heiken dann noch das 6:4 nach (88.). In der Nachspielzeit erhöhte Sandra Löning mit einer schönen Einzelaktion auf 7:4.

BSV Kickers:
Franca Schäfer – Svenja Ross, Lena van Hove, Stefanie Aper (57. Anita Kolasa), Sonja Buß, Sabine Soujan (66. Ramona Löning), Bianca Meints, Sabrina Köhler (46. Eva Post), Stefanie Schröder, Julia Eickholt (75. Hedwig Heiken), Sandra Löning