moordorfDer BSV Kickers Emden trifft im Achtelfinale des Bezirkspokals erneut auf einen Bezirksligisten: Die Emder Landesliga-Fußballer müssen am kommenden Mittwoch, 9. September, bei Ostfrisia Moordorf antreten. Die Partie beginnt um 18.30 Uhr.

Sollte sich der BSV beim Bezirksliga-Aufsteiger durchsetzen, würde die Mannschaft von Trainer Rudi Zedi im Viertelfinale im Ostfriesland-Stadion antreten (siehe unten).

Ostfrisia Moordorf warf bislang drei Ligakonkurrenten aus dem Wettbewerb. In den ersten beiden Runden bezwang das Team von Trainer Richard Kruse jeweils vor heimischem Publikum die Sportfreunde Larrelt (3:1) und den TuS Middels (6:5 nach Elfmeterschießen). Am vergangenen Dienstag setzten sich die Moordorfer mit 2:1 bei Eintracht Plaggenburg durch.

ip

Die Partien im Überblick
Achtelfinale:
Ostfrisia Moordorf – BSV Kickers Emden
STV Barßel – SV Wilhelmshaven
TSV Ganderkesee – VfL Oythe
SC Lüstringen – Viktoria Georgsmarienhütte
TV Bohmte – TV Dinklage
TuRa Westrhauderfehn – SV Holthausen/Biene
Sieger aus SG Freren/BV Essen – Vorwärts Nordhorn
Sieger aus TuS Emstekerfeld/Hansa Friesoythe – TSV Abbehausen

Viertelfinale:
Spiel 105: Barßel/Wilhelmshaven – Ganderkesee/Oythe
Spiel 106: Moordorf/Emden – Emstekerfeld/Friesoythe oder Abbehausen
Spiel 107: Lüstringen/Georgsmarienhütte – Westrhauderfehn/Biene
Spiel 108: Freren/Essen oder Vorwärts Nordhorn – Bohmte/Dinklage

Halbfinale:
Spiel 109: Sieger 107 – Sieger 106
Spiel 110: Sieger 105 – Sieger 108