Tido Steffens traf zum Auftakt in Hollage gleich dreimal. Bild: Doden

LANDESLIGA, 1. SPIELTAG
BLAU-WEIß HOLLAGE – BSV KICKERS EMDEN 2:3 (2:1)

Blau-Weiß Hollage:
Brockmeyer – Topal, Kollenberg, André Strößner, Moß – Menkhaus, Lübben, Schwegmann, Detmers (79. Schmidt), Freudenberg (71. Greiff) – Nicolas Lanwert

Ersatzbank: Tobias Lanwert (ETW), Bauer, Alscher, Baron, Feldkamp

BSV Kickers:
Carstens – Goosmann, Julian Meyer, Thilo Janßen, Menzel – Batbay (81. Schouwer), Bernd Grotlüschen – Geiken, Fleßner (67. Bloem) – Steffens, Visser (89. Appeldorn)

Ersatzbank: Buß (ETW), Daniel Meyer, Lange, Arne Janssen

Tore: 1:0 Kollenberg (6.), 1:1 Steffens (14.), 2:1 Schwegmann (39., Foulelfmeter), 2:2 Steffens (65.), 2:3 Steffens (77.)

Gelbe Karten: Menkhaus / Bernd Grotlüschen, Batbay
Gelb-Rote Karte: Carstens (nach Spielende, Meckern)

Eckenverhältnis: 3:4
Zuschauer: 250

Schiedsrichter: Dirk Schröer (Messingen)
Assistenten: Markus Kühn, Maximilian Nie-Hoegen