bmädchen4Die B-Mädchen haben ihr Testspiel beim TuS Norderney mit 4:1 gewonnen. Im ersten Durchgang merkte man beiden Mannschaften an, dass es der erste richtige Test war. Viele Ungenauigkeiten prägten das Spiel. Norderney zeigte nach vorne einige gute Aktionen und tauchte mehrfach vor BSV-Torhüterin Maren Bakker auf. Die Schüsse flogen allerdings am Kasten vorbei – oder Bakker war zur Stelle.

Nach rund 20 Minuten fanden die BSV-Mädchen besser ins Spiel. Vivien Dirksen hatte dabei zwei sehr gute Möglichkeiten. Ein Schuss ging nur knapp über das Tor. Einmal war die TuS-Keeperin Siegerin im Duell mit der Stürmerin. Der Führungstreffer fiel erst kurz vor dem Seitenwechsel. Lucy Klemd war per Distanzschuss erfolgreich. Mit dieser eher schmeichelhaften Führung wurden die Seiten gewechselt.

bmädchen5Im zweiten Durchgang wurde das Spiel besser und es gab weitere gute Möglichkeiten. Das 2:0 für Kickers erzielte Lucy Klemd per Direktabnahme nach Flanke von Vivien Dirksen. Im Anschluss kombinierten sich die Gastgeberinnen vor das BSV-Gehäuse und trafen zum Anschluss. Nur drei Minuten später stellte Anneke Bedenski den alten Abstand wieder her. Den Schlusspunkt setzte Neelke Ulferts zum 4:1. Anschließend gab es für die Spielerinnen noch eine Stärkung.
bmädchen8
bmädchen7
bmädchen6

bmädchen1