Die 36. Auflage der Emder Hallenfußball-Stadtmeisterschaften um den OLB-Cup wird von Rot-Weiß Emden und dem TB Twixlum am 27. und 28. Dezember (jeweils ab 16.30 Uhr) in der Nordseehalle ausgerichtet. Da der WT Loppersum aufgrund personeller Probleme diesmal keine Mannschaft stellen kann, wird der freie Platz von der A-Jugend des JFV Eintracht Emden eingenommen.

Der BSV Kickers Emden trifft als ranghöchstes Team in der Gruppe C auf den Tabellenführer der Ostfrieslandklasse A (Staffel 2), Amisia/Stern Wolthusen. Außerdem spielen SV Petkum und SuS Emden in dieser Gruppe.

Die Jagd auf den amtierenden Stadtmeister TB Twixlum beginnt am Mittwoch, 27. Dezember. Dann wird die komplette Vorrunde ausgespielt. Am 28. Dezember folgen die Zwischenrunden- und die Finalspiele.

Gruppe A: Frisia Emden, SG Wybelsum/Twixlum/Larrelt, TuS Borkum, TB Twixlum
Gruppe B: BW Borssum, TuS Hinte, FT 03 Emden, Concordia Suurhusen
Gruppe C: BSV Kickers Emden, SV Petkum, SG Amisia/Stern Wolthusen, SuS Emden
Gruppe D: SF Larrelt, JFV Eintracht Emden (A-Jugend), FT Groß Midlum, Rot-Weiß Emden