Kickers-Keeper René Carstens war nach der Niederlage gegen Lingen enttäuscht. Bilder: Jens Doden

Kickers-Keeper René Carstens war nach der Niederlage gegen Lingen enttäuscht. Bilder: Jens Doden

LANDESLIGA, 10. SPIELTAG:
BSV KICKERS EMDEN – TUS LINGEN 1:2 (1:2)

BSV Kickers:
Carstens – Julian Meyer, Bernd Grotlüschen, Schouwer, Menzel (71. Fleßner) – Goosmann, Batbay – Reinhard Grotlüschen (62. Bloem), Visser (80. Daniel Meyer) – Lange, Steffens

Ersatzbank: Buß (ETW), Thilo Janßen, Arne Janssen

TuS Lingen:
Frik – Nurekenov, Moggert, Koenders, Rattelsdorfer – Thole, Frimming – Schippers, Kepplin, Tengen – Brode

Ersatzbank: Gebbeken (ETW), Gerdelmann, Hoppe

Tore: 0:1 Brode (2.), 0:2 Frimming (13.), 1:2 Steffens (26.)

Gelbe Karten: Batbay / Tengen, Nurekenov, Koenders
Gelb-Rote Karte: Goosmann (83., wiederholtes Foulspiel)

Eckenverhältnis: 8:1
Zuschauer: 400

Schiedsrichter: Robin Melzer (Wilhelmshaven)
Assistenten: Ken Lohkamp-Schmitz, Tobias Podein

Hier geht’s zum Spielbericht der Ostfriesen-Zeitung